Datum: 22.08. – 27.08.2022 – 6 Reisetage

Weinland Schweiz

 

 

Vor vielen hundert Jahren verirrte sich ein Rebstock in die Schweiz und wurde sesshaft. Er vermehrte sich über das ganze Land und heute besitzt jeder Schweizer Kanton (Region) seine Weinberge. Ob roten, weissen oder Roséwein, sie gedeihen an steilen Hängen, in schrägen Lagen oder auf flachem Boden. Mit dieser 6-tägigen Weinreise, vom Genfersee zum Bodensee, von den Graubünden ins Tessin, möchten wir landesweit 10 Weingüter kennenlernen, deren Weine degustieren und von den Winzern erfahren wie der Wein hergestellt wird. Vor 2600 Jahren schrieb der griechische Dichter Alkaios von Lesbos wie es sich mit der Wahrheit verhält, wenn die Menschen getrunken hätten. Erasmus von Rotterdam, ein niederländischer Gelehrter aus dem 15. Jahrhundert brachte diese Überlegung auf den Punkt: « IN VINO VERITAS ». Das mag wohl stimmen, vorausgesetzt man hat ein Glas zu viel getrunken. Wein trinkt man jedoch mit Bedacht und massvoll. So gesehen, wird diese Reise ein kulturelles aber auch gaumenfreudiges Erlebnis.