17.09. - 23.09.2017 - 7 Reisetage

Durch den Nord-Westen Frankreichs

An den Ufern der Manche und des Atlantiks, dem Nord-Pas-de-Calais, ein wenig Normandie, doch vor allem die Bretagne sowie im Pays-de-la-Loire

 

Ein Festival der Schienen durch den Nordwesten Frankreichs, der in Basel beginnt und am gleichen Tag in Lille endet. Weiter geht’s mit einem Aufenthalt in Dunkerque, der französischen Hafenstadt. Später sind diverse Bahnen angesagt und dem Charme des Dampfzuges der Somme-Bucht, der von einer Gruppe von Enthusiasten ehrenamtlich unterhalten wird, kann man sich nicht entziehen. Nicht zuletzt ein Ausflug in die Moderne mit dem innovativen Metro in Lille. Das Meer ist allgegenwärtig: von der Opalküste bis zur Pointe Bretonnne über die Bucht von Paimpol, die Salzwiesen von Guérande und der Stadt von Rouen. Eine grosse Entdeckungsreise der besonderen Art um diesen Teil Frankreichs kennenzulernen.